Eine genetische Beratung berücksichtigt die individuelle Situation und Bedürfnisse der Ratsuchenden und beinhaltet eine ausführliche Aufnahme der Familiengeschichte mit einem kompletten Stammbaum über 3 Generationen inklusive der Erkrankungen und Alter bei Diagnose der Familienmitglieder.

 

Die Humangenetiker überprüfen anhand des Stammbaums und den vorliegenden ärztlichen Befundberichten, ob ein genetisches Risiko in der Familie vorliegt. Sie besprechen mit den Ratsuchenden, ob und wenn ja, welche Möglichkeiten der genetischen Testung bestehen und was diese Diagnostik hinsichtlich z.B. der Therapie, Vorsorge oder des Kinderwunsches bedeutet.

 

Eine genetische Beratung mündet nicht immer in einer genetischen Testung, sondern gibt den Ratsuchenden ausreichend Auskunft zur informierten Entscheidung. Daher können Beratungsgespräche bis zu ein oder zwei Stunden oder länger dauern. Manchmal können auch mehrere Gespräche nötig sein, oder es ist eine Vorstellung der erkrankten Personen bei anderen Fachärzten zur weiteren Abklärung notwendig.

Ablauf einer humangenetischen Beratung

Humangenetik > Ablauf einer Beratung

Ablauf einer

Beratung.

Was Sie bei unserer humangenetischen Beratung erwartet.

© 2018 MVZ-UKT gGmbH

Lerchenstr. 27, 1.UG
70176 Stuttgart

Telefon: 0711 991-1460
Telefax: 0711 991-1469

Zentrum für Strahlentherapie und Humangenetik am Diakonie-Klinikum Stuttgart

 0711 991 1460